Christi Himmelfahrt

Eigentlich hätten wir gerne an Christi Himmelfahrt nachmittag den Ökumenischen Kirchentag auf dem Weg durch Solingen gefeiert. Leider hat das Ordnungsamt uns dies nicht erlaubt.

Dennoch werden wie geplant zwischen 14.30 und 18 Uhr sowohl die evangelische als auch die katholische Kirche offen haben. Vor der evangelischen Kirche kann man sich noch mal die Texte aus dem letzten Jahr zu Christi Himmelfahrt an der Leine aufgehängt angucken. Und es lohnt sich übirgens auch bei der katholischen Kirche vorbeizuschauen. Die haben auch etwas draußen vorbereitet.

Und wir verweisen auf den ökumenischen Gottesdienst zum Kirchentag aus Frankfurt, der in der ARD um 10 Uhr übertragen wird und auch auf andere Online-Angebote im Kirchenkreis unter https://www.ekir.de/solingen/angebote/gottesdienste.php.

Gottesdienst heute

Liebe Gemeinde! Krankheitsbedingt muss der für heute geplante Online-Gottesdienst leider ausfallen. Stattdessen können Sie die für heute vorbereitete Predigt zum Thema: „Ostern verändert alles“ hier lesen:

DER BESONDERE TIPP: Wenn Sie Sehnsucht nach unserer Kirche mit all ihren Innenseiten haben, klicken sie mal http://www.graefrath360.de und dort Kirche am Markt!

Außerdem stellen wir den Gottesdienst vom letzten Jahr zum Sonntag „Quaismodogeniti“ hier auf die Startseite:

Evangelische Kirche startet Kampagne gegen Ertrinken im Mittelmeer

Am 20. September 2020 startet der Evangelische Kirchenkreis Solingen eine Kampagne zur Unterstützung der zivilen Seenotrettung im Mittelmeer. Die Kampagne steht unter dem Motto: „Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt.“ und unterstützt die Arbeit des Bündnisses „United4rescue – gemeinsam retten“. In ganz Deutschlands bilden fast 600 Landeskirchen, Kirchenkreise, Kirchengemeinden, kirchliche wie zivilgesellschaftliche Organisationen, Unternehmen sowie Einzelpersonen dieses Bündnis. Darunter sind auch der Evangelische Kirchenkreis Solingen sowie fast alle Gemeinden des Kirchenkreises. Sie eint angesichts der humanitären Katastrophe, die sich Tag für Tag auf den Fluchtrouten zwischen Afrika und Europa über das Mittelmeer ereignet, eine klare Überzeugung: „Lebensretten ist Christenpflicht“.

Mehr dazu:

Wer sich medial intensiver über das Schiff informieren möchte, empfehle ich die ARD-Doku: „Wir schicken in Schiff!“ : www.daserste.d…ideo-100.html

Aktuelle Informationen auch über: https://www.united4rescue.com/.

Hier vor allem das Logbuch.