Erprobungsraum „Festkirche Gräfrath“

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat in der zweiten Bewerbungsphase acht Initiativen als Erprobungsräume anerkannt. Es handelt sich um ergänzende neue Formen von Gemeinde, die Impulse für die Kirche der Zukunft geben können.

Wir sind mit unserer Kirche am Markt eine dieser acht Initiativen mit dem Titel „Festkirche“.

Die ausgewählten Erprobungsräume werden finanziell, fachlich und beratend gefördert und die Erfahrungen werden evaluiert. Damit gibt es jetzt 18 Erprobungsräume in der rheinischen Kirche. Allein drei davon befinden sich im Kirchenkreis Solingen.

Mehr darüber:

Festkirche in Gräfrath am touristischen Hotspot

Spenden und Kollekten in Zeiten von Corona

Auch wenn Gottesdienste nur online stattfinden sollten, kann über den Internet-Klingelbeutel weiter gespendet werden. Die Abwicklung läuft über das Spendenportal der KD-Bank. Spender*innen erhalten auf Wunsch eine Zuwendungsbestätigung.

https://www.kd-onlinespende.de/organisation/ev-kirche-im-rheinland/display/frame.html

Spenden für unsere Gräfrather Gemeinde

Gerne nennen wir Ihnen auch unsere Gräfrather Kontonummer, unter der Sie jederzeit für unsere eigene Gemeindearbeit spenden können, denn wir sind nach wie vor dringend auf Spenden angewiesen:

Spendenkonto:  KGM Gräfrath KD-BankDE55 3506 0190 1088 3521 10 BIC: GENODED1DKD oder: Stadsparkasse Solingen: DE09 3425 0000 0000 4050 35

Herzlichen Dank allen Spender*innen!

Ein Wort der Zuversicht…

10.09.:

03.09.:

27.08.:

20.08.:

09.07.:

25.06.:

18.06:

11.06.:

04.06.:

28.05.:

21.05.

14.05.:

07.05.:

30.04.:

16.04.:

zum 1.4. Gründonnerstag

Pfingsten aus dem Homeoffice

Wie zu Ostern melden wir uns wieder aus dem Homeoffice – eine kurze Andacht über die Kraft des Heiligen Geistes. Viel Spaß beim Mitfeiern!


Wenn Sie unseren Partnerkirchenkreis in Medan unterstützen würden, wären wir Ihnen dankbar. Siehe unser Spendenkonto rechts mit dem Vermerk: Medan.

Gottesdienst am Pfingstsonntag 2021

Auch Pfingsten 2021 gibt es „nur“ einen Livestream aus unserer Kirche am Marktplatz in Gräfrath. Dr. Holger Ueberholz fürt uns durch den Gottesdienst, der trotz Distanz voller Kraft und Emotion über den Heiligen Geist in uns hinein und in das, was uns bevorsteht hineinwirkt. Den Geburtstag der Kirche feiern wir auch morgen mit einer weiteren Andacht „aus dem Homeoffice“, wie wir es auch schon zu Ostern gemacht haben. Schalten Sie auch dazu gerne ein!

Wir verweisen auf zwei Dinge, die auf Spenden angewiesen sind. Zum einen das Palliativ Hospiz in Solingen. Siehe hierfür unser Spendenkonto rechts in der Spalte.

Und wir bitten um Spenden für Hoffnung für Osteuropa: https://www.kd-onlinespende.de/organisation/ev-kirche-im-rheinland/display/frame.html