Sommer-Gottesdienste „Frieden“

191_4003

Unsere gemeinsamen Sommergottesdienste der Gemeinden Gräfrath und Ketzberg finden im Rahmen der evangelischen Predigtreihe „Frieden“ in Solingen statt.

Am kommenden Sonntag, 14. Juli 2019, startet in Solingen im Rahmen unseres evangelischen Jahresthemas „Frieden“ eine gemeindeübergreifende Predigtreihe: In 27 Gottesdiensten mit 17 verschiedenen Predigerinnen und Predigern in zehn Kirchen und Gemeindehäusern unserer Stadt  sollen bis zum 3. November 2019 unterschiedliche Aspekte des Themas „Frieden“ zur Sprache kommen. Dabei tauschen die Predigenden die Kanzeln, so dass Sie die Gelegenheit bekommen, auch einmal eine vielleicht ungewohnte Person auf der Kanzel und am Altar Ihrer Kirche zu erleben.

14.07.2019, 10:30 Uhr in Gräfrath, Pfarrer Sticherling; Thema: Der Friede Gottes will in dir beginnen

21.07.2019, 10:30 Uhr in Gräfrath, Pfarrer Clever; Thema: Friedlich leben! Warum der Frieden unsere Haltung braucht

28.07.2019, 10:30 Uhr in Gräfrath, Diakonin Albers; Thema: Frieden ist machbar! Was wir für den Frieden tun können.

04.08.2019, 10:30 Uhr in Gräfrath, Prädikant Dr. Ueberholz; Thema: „Ich bin nicht gekommen Frieden zu stiften, sondern das Schwert.“ Jesus

11.08.2019, 10:30 Uhr in Ketzberg, Pfarrer Schorsch; Thema: Suche Frieden, biete Unzufriedenheit! – Warum der Frieden bei uns selber anfängt

18.08.2019, 10:30 Uhr in Ketzberg, Prädikantin Ruhnau (Taufe: Pfarrer Sticherling); Thema: Lass mich endlich in Frieden! Warum Frieden manchmal nicht ohne Trennung geht

25.08.2019, 10:30 Uhr in Ketzberg, Superindententin Dr. Werner; Thema: Frieden? Geschenkt! Warum Gott Frieden schenkt

Über alle Orte, Termine und Themen informiert ein Faltblatt, das in Gemeindehäusern und Kirchen ausliegt. Außerdem finden Sie alles im Web unter http://www.klingenkirche.de.

Flyer Predigtreihe Frieden 2019

Familienfreizeit in Österreich

BERGE, SEEN, SALZ UND SISSI – GOTT IN BERG-GESCHICHTEN ENTDECKEN

 17.08.2019 bis 25.08.2019

östereichfreiz

Freizeit mit Kinderprogramm in Goisern am Hallstättersee – Österreich

Berge faszinieren. Auch in der Bibel spielen sie eine wichtige Rolle als Orte des Rückzugs und der Einsamkeit, aber auch als Kulisse für großartige Predigten. Manche Berge tragen große Städte mit prächtigen Tempeln und Palästen. Für den Hausbau werden Berge als Fundament empfohlen, und doch werfen sie sich für ein Senfkorn Glauben ins Meer. Gott in Berg-Geschichten entdecken – bei Bibelarbeiten und Gottesdiensten, im altersgerechten Kinder- und Teenagerprogramm und im persönlichen Austausch – wo ginge das besser als in der wunderschönen Alpenlandschaft des österreichischen Salzkammergutes!

Unser Freizeitheim, das Luise-Wehrenfennig-Haus in Bad Goisern am Hallstättersee (www.lwfh.at/de). Neben dem Hallstätter- sind auch der Wolfgang-, Atter-, Mond- und Traunsee zu entdecken. Die Berge bieten reizvolle Wander- und Klettermöglichkeiten. Und die Kaiservilla im nahe gelegenen Bad Ischl versetzt in die Glanzzeit der Donaumonarchie.

LEITUNG: Pfarrer Thomas Schorsch sowie Eva und Tobias Ginsberg (Diplom-Kauffrau und Ingenieur aus Düsseldorf).

KOMPLETTPREIS PRO PERSON INKL. VOLLPENSION

Erwachsene: 539 €,  Kinder 16-17 Jahre: 359 €,   8-15 Jahre: 259 €,  3-7 Jahre: 169 €,  0-2 Jahre  frei. Die Anmeldung läuft über die akademiker-smd:

www.smd.org/akademiker-smd/freizeiten/sommer/oesterreich-2019/

Wenn Sie mehr wissen wollen über die Freizeit, sprechen Sie mich an:

Pfr. Thomas Schorsch: Tel.: 59767 (t.schorsch@kirche-graefrath.de)

Bildungsspender stockt Ihre Dauerspende auf

Bildungsspender wird 10 Jahre alt. Seit vielen Jahren können Sie beim Online-Kauf über Bildungsspender unserer Gemeinde etwas Gutes tun.

Wenn Sie eine Dauerspende über Bildungsspender für den Erhalt unserer Jugendleiterstelle einrichten, legt Bildungsspender 10% drauf.
Dies gilt für alle Dauerspenden zwischen 25 und 100€.

Das Angebot gilt „solange der Vorrat reicht“, wenn das „Schwein gehabt“ – Banner erscheint, wird Ihre Spende aufgestockt.

Annotation 2019-01-02 211330

Weitere Informationen bei Bildungsspender.

Hauskreis

Hauskreis

Dem Glauben TIEFGANG geben:
o Wie gelingt authentisches Christsein im Alltag?
o Wie kann ich Gott besser verstehen lernen?
o Wie kann ich meinen Glauben neu beleben?
Diese Fragen spielen immer wieder eine Rolle.
Was bisher geschah:
Wir haben über die evangelische Freiheit, den alten
Jeremia und den Philipperbrief gesprochen.
Nach den Sommerferien starten wir mit den Gleichnissen Jesu.

Jeden 1. und 3. Montag um 20 Uhr

Ort: Zwinglistraße 19, Pfarrhaus

Bitte anmelden bei: Pfarrer Thomas Schorsch

Tel.: 59767 oder: Email: t.schorsch@kirche-graefrath.de